Waldweihnachtsfeier

21. Dezember 2018

Wie schon in den Jahren zuvor hat auch in diesem Jahr die Pfadfindergruppe 60 ihre traditionelle Weihnachtsfeier im Maurer Wald veranstaltet. Diesmal unter der Federführung der WiWö.

Nachdem sich alle beim Maurer Schranken eingefunden hatten, wurden die Kerzen, trotz des sehr starken Windes beim Treffpunkt, und Liederbücher ausgeteilt. Dann machten wir uns auf und gingen zu den einzelnen Stationen in den Wald.

Jede Stufe hat bei der Weihnachtsfeier einen Beitrag geleistet, so haben die GuSp ein Schauspiel aufgeführt und die WiWö ein Weihnachtslied vorgetragen. Am Ende jeder Station sangen alle gemeinsam, zwischen den Bäumen stehend, die Umgebung nur von dem Flackern der kleinen Laternen erhellt, ein Weihnachtslied. Die CaEx haben einen beeindruckenden Weihnachtsstern gebastelt, der bei der letzten Station entzündet wurde, während die RaRo einen Punsch kochten und am Ende ausgeteilten. Zum Abschluss gab es nicht nur den RaRo-Punsch, sondern auch Lebkuchen, der von den Kindern ausgeteilt wurde.

Dank der großen Mühen der Leiter und Kinder konnten wir wieder eine harmonische und stimmungsvolle Waldweihnacht feiern.

@ N. N.